Jump to content

FakeMama

Donator
  • Content count

    28
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

21 Excellent

2 Followers

About FakeMama

Personal Information

Recent Profile Visitors

406 profile views
  1. Mit dem Guide kann man sorgenlos, ohne KYC, ohne Identitätsprüfung nutten ficken. Manche machen sogar ohne Gummi alles, aber da habe ich bisschen Schiss vor Prellen geht nicht einfach weil die 1. das Geld vorher wollen und 2. Nummer haben, 3. Kameras bestimmt iwo hängen haben oder 4. einfach Vergewaltiger schreien würden. Nutten halt.
  2. Exklusiv: Offizieller Nutten ficken-Guide Ich wollte mal meine persönliche subjektive Erfahrung mit der Plattform ladies.de schildern. Wie bereits in der Shoutbox mit diversen Forenmitglieder unterhalten nehme ich die Plattform desöftern in Anspruch. Was genau ist ladies.de eigentlich jetzt? Ladies.de ist ein Projekt einer Frankfurter Werbeagentur und existiert bereits seit mehreren Jahren. Dort können volljährige Damen Inserate für ihre Dienstleistungen schalten. Wir können auf ladies.de nach dem Alter, Figur, Herkunft usw filtern. Mein Favorit an der Stelle wäre: schlank, deutsch, 18-19J, total rasiert, helle bis bräunliche Haut Wie läuft so etwas eigentlich ab? Ihr gibt eure PLZ ein ggf. nächstnähere und stellt die Filterkriterien ein. Anschließend sucht ihr euch eine Dame aus und ruft ihr Profil auf Auf der rechten Seite ist ein weißes Rechteck mit den folgenden Informationen (Rufnummer, Stadt, nur besuchbar/Hausbesuche usw, Heute ganztags (n. Abspr.) Rufnummer & Stadt sollte klar sein nur besuchbar (ihr kommt zur Nutte), Hausbesuche (die Nutte besucht euch zu Hause oder im Airbnb usw), Autodate (sollte klar sein usw) Für die meisten und am bequemsten ist die Angabe nur besuchbar, Heute ganztags. Mehr wird nicht benötigt da ihr danach einfach gehen könnt ^^ Einige haben Whatsapp auf der Rufnummer geschaltet und können somit angeschrieben werden. Eine Empfehlung meinerseits wäre mit ("Heey *ihr_name*, hab deine anzeige bei ladies gesehen") zu beginnen. Dann wissen die schon bescheid. Danach fragt ihr nach dem Leistungsspektrum um später kein böses Erwachen zu haben. Fiktiver Chat der tatsächlich passieren könnte: Betrüger: Heey Emma, hab deine Anzeige bei ladies gesehen :-) Nutte: hi okay Nutte: *schickt Leistungskatalog als Strg C+V Nachricht mit den Preisen* Betrüger: machst du auch französisch natur? (das ist ohne Gummi blasen) Nutte: Nein / Ja / Ja mit aufnahme sogar (das ist schlucken) Betrüger: Okay ich komme in 1h vorbei Nutte: Gut wenn du vor tür stehen dann rufen du mich an okay ? Betrüger: Alles klar schatzi bis später hayde Wir sehen also dass die Dienstleisterin offen kommuniziert was sie anbietet und was halt nicht. Ich frage persönlich im WA Chat immer ob sie bläst und schluckt ohne Gummi, wenn nicht dann blockiere ich sie und schreib die nächste an. ^^ Dann gibt es keine bösen Überraschungen später. Ich will nur das beste haben sonst nichts. Im Anhang bzw. unten befindet sich ein Chat von gestern Abend mit dazugehöriger Audionachricht ( Vocaroo | Online-Sprachaufzeichnung ). Viel Spaß beim selbst ausprobieren!!! Bitte den Thread liken, falls dieser euch gefallen hat!
  3. @Bdsiker bitte die PN lesen, wann kriege ich mein geld endlich?
  4. - Die billigste Textilkleidung aus dem KIK kaufen - Dünne Kunstlederhandschuhe - Wärmebildkamera leihen - Einbahnstraße wählen - nicht auf das Festnetz anrufen / nicht vorher klingeln - nicht die Straße auf und ab fahren/gehen - nicht eine Immobilie am Rand eines Waldes/Stadtgebiet wählen
  5. -

    Ich weiß nicht ob die Voicevariante sinnvoll ist, nachher kommt eine Aktion raus wie damals beim Drachenlord. Das erste deutsche Swatting (VICE hat es schön gepusht) ;D https://soundcloud.com/user-812623783/drachenlord-groseinsatz babayugo, statine, kingdezz, bebek/lackschuhdieter, 1UP/pablo etc viel zu viele auf einem Haufen und kingcrackz hat es dann published der hurensohn!
×