Jump to content

drkalle

Member
  • Content count

    37
  • Joined

  • Last visited

  1. koks ziehen

    Von einer Line wirst du höchstens umkippen wenn du andere Medis intus hast, ansonsten hol dir eine Feinwaage und wieg einfach ab. Es kommt ja auch drauf an, was noch bei dem Koks mit bei ist. Weißt ja nie wie rein das ist, es sei denn du lässt es testen .
  2. Bei nem Kollegen ist jetzt dauerhaft das Problem Betrag : Unbekannt, gestestet bei 2 Accs, habt ihr ähnliche Fehler ? An der Kasse fragen die dann nach alternativen Zahlmöglichkeiten.
  3. Ne ich mische das ja nicht mit Cannabis .. Ich bin gaaanz selten mal am Konsumieren, vielleicht alle 2-6 Wochen und dann auch nur eine Low-Dose reicht für eine Nacht bei uns meist ..
  4. Bestell ne Menge Handys per Nachname, auf seine Route und er soll dann sagen er wurde überfallen, ist riskant aber wäre ne Stange Geld wenn es richtig gemacht wird, als Drop kannst du ja z.b. Nen Handyladen als Adresse angeben.
  5. Beim Kumpel habe Sie die Wanze im rahmen des Radios versteckt. Bei Ihm war der lediglich der Verdacht, er fährt nach Holland und holt dort zeugs, das komische war der Kollege war noch nie in Holland. Haben am Ende bei Ihm nichts gefunden und der Staat musste ihm 1000€ bezahlen
  6. Perfect-Privacy ist für mich das beste, hatte damals oft fälle wo ich nur so kleinkram mit deren VPN gemacht habe und nie ist was passiert. Investiert lieber mehr in eure Sicherheit, anstatt das ihr nachher die Seife nicht aufheben dürft
  7. Schwip Schwap, oder ne Coke Zero. Dort einfach 0,05G Sulfat rein und es wirkt besser als jeder Energy
  8. Denk doch mal an Spielekonsolen, Xbox, MS Flight Simulator und und und, Stiftungen. Außerdem 1995 hat wohl noch keiner Windows Lizenzen raubkopiert .Bzw die wenigsten hatten ja dort nen Internetzugang
  9. https://www.baur.de/technik-freizeit/sport-freizeit/motorroller-mofas/elektroroller/elektroscooter/?Page=L1 Die bieten Raten/Rechnung an
  10. Account hat sehr gut funktioniert, Man braucht ja mittlerweile die 2FA, die Mail war auch dabei, bin Zufrieden +++
  11. Moin Leute, falls das Thema hier falsch sein Sollte, einfach verschieben. Wollte hier nur mal die aktuellen risiken zu Lidl-Plus/Pay aufzählen. Aus sehr guter quelle hab ich erste Hand infos. 1.Es wird vermehrt darauf geachtet, dass der Name passt, hier also am besten Scannen wenn der Kassierer abgelenkt ist. 2. Bei dubiosen einkäufen, ala 100/200€ Amazon Gutscheinen, Bezahlung mit Lidl-Pay kann der Ma einen Datenabgleich verlangen, diesen könnt ihr aber mit SE umgehen, bei normalen Wocheneinkäufen wird nicht kontrolliert. 3.Einsperren dürfen Sie euch nicht, bei Verdachtsfällen werdet ihr gefragt ob ihr einmal mit in den Pausenraum kommt, dies könnt ihr verneinen und einfach gehen. Sollte es kein Security dort geben, werden die euch auch nicht festhalten, da die Anweisung besteht bring dich selbst nicht in Gefahr. PS: Seit dem neuesten Update muss man für Lidl pay immer eine Mail-Adresse haben, wo man bestätigen muss quasi als Identifikationsnachweis ( Neustes Update wohl seit dem 16.07.21)
  12. Also mit dem Chip bei Lidl die Tür abschließen geht nicht. Das wäre 1. Freiheitsberaubung 2. Dürfen unsere MA dies nicht, aufgrund von Gefahr könntest ja nen Messer haben (Bin selbst im Unternehmen). Das man busted werden kann ist richtig, Da wird gerade Sensibilisiert, dass man darauf achten Soll was der Kunde kauft, wenn er z.B. für 100€ nen Amazon Gutschein kauft, fällt natürlich mehr auf, als wenn du nen Wocheneinkauf machst.
  13. Mal was geordert, es kam auch an, jedoch Invalid.. Seller wollte dann kein Replace geben... Für mich ist die Seite Tabu
×