Jump to content

Ublala

Member
  • Content count

    22
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

15 Good

About Ublala

Recent Profile Visitors

152 profile views
  1. Kommt drauf an wie alt du bist. Wenn du den Führerschein vor 2000 erworben hast und nie nen neuen oder sonstwas bezüglich FS anliegen hattest dann sind alle zentral zugänglichen Register in Flensburg, also das für FS und das für Fahrverbote leer. Nichts. Nada. Da müsste die Polizei bei der ausstellenden Behörde nachfragen die das im Papierarchiv raussuchen. Das heißt bei einer normalen Kontrolle sehen die keine Einträge und gut isses. Bei Unfall fliegt das evtl. auf aber nicht sicher. Da kannst dir einen alten rosa selber machen oder günstig machen lassen, die sind keine Kunst und die werden eh erst mehrmals heiß gewaschen bis die richtige Patina erreicht ist. PS: Hol dir als erstes mahl deine Registerauszüge in Flensburg die gibts umsonst. Dann siehst du was die Bullen auch sehen.
  2. Vor vielen Jahren als die ersten elektronischen Geldspielautomaten auf den Markt kamen konnte man die ganz einfach mit einem piezoelektrischem Feuerzeug leeren wenn man das an der richtigen Stelle am Automaten wie wild drückte. Der minimale EMP Impuls vom Feuerzeug reichte aus den Mikrochip zu verwirren. Lang ist es her.... Ein EMP Generator wie im Aliexpress Angebot beschrieben kann elektronische Geräte schon gehörig verwirren, das hängt aber sehr vom Gerät ab und es ist nicht garantiert dass das zu einer Auszahlung oder einem Gewinn führt. Die führen ja als Beispiel Automaten bei mit denen man Stofftiere aus einem Kasten baggert, sowas ist natürlich nicht gerade Fort Knox und normalerweise einfach zusammengeschustert. Deutsche Geldspielautomaten sind zwischenzeitlich schon recht gut gegen sowas gesichert insbesondere generieren die ja keine Zahlenfolgen sondern die spielen ein festprogrammiertes Programm, da ist kein Zufall im Spiel. Das einzige was bleibt ist die Aktivierung bestimmter Sonderfunktionen zum richtigen Zeitpunkt, deren Gesamthäufigkeit ist aber auch fest programmiert. Wer Geld aus so einem Automaten will dem empfehle ich entweder die Benutzung einer Flex oder Automatenaufsteller zu werden. PS: Es ist in der Vergangenheit schon vorgekommen dass Hersteller von Automaten einen Designfehler bei meiner Serie hatten oder dass minderwertige Chips verbaut wurden und dass dann bei diesen Automaten manipuliert werden konnte. Das ist aber selten und fällt sofort auf, da kassieren ein paar Insider ab und wenn es praktisch vorbei ist verkaufen die dien Methode noch schnell an ein paar Gutgläubige die denken sie würden damit reich werden, Zocker meistens und davon gibt es mehr als Automaten die manipulierbar sind. Drum gibt es das Gerät ja bei Aliexpress und es laufen hier nicht Chinesen von Automat zu Automat und machen die leer.
  3. Für ein Labor um LSD in größerem Maßstab als nur Kleinstmengen von fraglicher Qualität herzustellen kann man schon mit 25.000 bis 30.000 € rechnen und dabei gehe ich von Gebrauchtgeräten (bester Qualität) aus. Dazu kommen Lösungsmittel und Reagenzien in HPLC Qualität da kleinste Verunreinigungen schon das Resultat verderben können. Und man muss die Geräte auch fachgerecht zu bedienen wissen. Dazu eine Quelle für ein geeignetes Lysergsäurederivat. Das herstellen aus irgendwelchen Hawaian Woodrose Samen oder ähnlichem ist ein Unsinn den wohl die Verkäufer der Samen in die Welt gesetzt haben. Wenn man gute Beziehungen zu einer Kornmühle hat ja dann....die haben nämlich einen Mutterkornabscheider der das Mutterkorn also den Pilz der auf Getreiden wächst und der Lysergsäure o.Ä. enthält abtrennt und da fallen in der Erntezeit Zentner an jede Woche. Also das ist schon ein fortgeschritteres Projekt und per Anleitung oder YouTube Video nachkochen - das klappt ja schon bei viel einfacheren Sachen nicht wirklich, die die behaupten sie hätten das so nachgemacht sind zu 98% Maulhelden, Angeber, nix dahinter. Was mehrfach bewiesen wurde durch fehlerhafte Anleitungen die dann von erstaunlich vielen erfolgreich nachgekocht wurden wenn man den Kommentaren glaubt. Obwohl es technisch eigentlich unmöglich war.
  4. Auf dem Röntgenbild haben die was komisches gesehen und das war wohl dein Paket im Paket, dann habens die aufgemacht und gesehen dass es nur ein Paket ist das weiterverschickt werden soll und gut wars. Das mit dem Paket im Paket kommt sehr häufig vor, da sparen sich Leute das überteuerte Porto, ganz normal. Postgeheimnis ist in Deutschland abgeschafft seit alle Mitarbeiter von der Post und Paketdiensten bei Strafe verpflichtet sind "verdächtige" Sendungen zu melden wobei "verdächtig" nicht definiert ist. Mit dem Grundgesetz kannst dir eh den Arsch wischen, schau dir die Bundeswehr in Afghanistan an und dann "kein Auslandseinsatz der Bundeswehr" im Grundgesetz. Na ja. Natürlich darf der Zoll schon immer alles aufmachen und kontrollieren so wie er lustig ist, außer B to B Sendungen innerhalb der EU dürfen nur unter äußerst strengen Auflagen und die sind mit viel Papierkram verbunden angehalten und/oder kontrolliert werden. Das dient dem Schutz des freien Warenaustausches innerhalb der gemeinsamen Wirtschaftszone und hat oberste Priorität in Europa. Privatsendungen sind fair game. Und natürlich dafst du wenn du ein Paket bekommst wo ein anderes Paket fertig zum versenden drin ist das aufmachen denn erstens ist das keine Post an und für sich und würde es erst werden wenn du es weiterverschickst wobei du als tatsächlicher Absender also du gibst es ja zur Post egal wer draufsteht, du übernimmst ja die Verantwortung dass das den Vorschriften entspricht und kein waffenfähiges Plutonium oder sowas enthält. Und um das 100%ig zu sagen musst es aufmachen. Kein Problem. @P2NP Ja mit Dünger da denken die da könnten Nitrate zum Bombenbauen enthalten sein und das ist ja nun seit kurzem total verboten (Nitrate, Bomben bauen schon länger) für den Privatmenschen. Jetzt muss der Bombenbauer hierzulande doch wirklich erst eine Gewerbeanmeldung holen bevor er sich die Zutaten dann völlig legal Lastwagenweise anliefern lässt. Und wenn er dann wahrheitsgemäß unter zweck des Unternehmens "Bomben bauen" einträgt ja schon haben sie ihn! Die Bevormundung des Bürgers nimmt unfassbare Ausmaße an, ich empfehle jedem sich als Kapitalgesellschaft mit begrenzter Haftung (GmbH, LTD...) wiederzuerfinden (völlig legal übrigends) denn der Schutz des Unternehmertums und des Handels ist europäische Priorität, denn wenns keine bürgerlichen Freiheitsrechte mehr gibt, dann muss man sich eben die Gewerbe und Handelsfreiheiten als Individuum aneignen. Oder?
  5. Nur wenn du in der Schweiz wohnst. In Deutschland wird dafür kein Ephedrin mehr verschrieben. Pferde wären da eher dein Freund als Hunde.....
  6. Ephedrin HCl - garnicht P2P - garnicht Direkte Ausgangsstofffe für P2P gibts als "BMK" beim Chinesen. Daraus (Meth)Amphetamin zu machen ist aber nicht ganz so einfach wie es viele "Rezepte" die im Internet kursieren erscheinen lassen, außerdem ist die Hälfte von denen entweder völlig oder teilweise falsch.
  7. Ist früher immer in normalen dickwandigen PE (Polyethylen) Flaschen versandt worden, kein Problem die zerfrisst es nur sehr langsam (Monate, Jahre), das war nie ein Problem. Aber Anfang diesen Jahres trat eine Gesetzesänderung in Kraft die die Abgabe und den Versand von Schwefelsäure stärker als 18% an Privatpersonen untersagt. Europaweit. Und noch einen Haufen andere Sachen auch für Normalos zumindest schwer zu beschaffen macht da der Versand verboten wurde oder gleich die Abgabe komplett. Mit der konzentrierten Schwefelsäure das ist seltsam, angeblich wäre das auf einmal etwas bei der Drogenherstellung unabdingliches, dabei fällt mir auf Anhieb garnix dazu ein außer das Sulfat von der Amph-Base und das geht auch mit verdünnter Säure. Ich vermute eher dass das in Wirklichkeit gegen den Brauch der Belgier geht den erledigten Ehepartner mit Abflussfrei bestehend aus 98%iger Schwefelsäure verschwinden zu lassen, es gab schon länger Berichte über den exorbitanten Verbrauch an dem Zeug das die dort haben. In Deutschland existiert das Problem natürlich nicht denn wir haben Müllverbrennungsanlagen. In Belgien gibts keine.
  8. Danke sehr hilfreich, die Mehrzahl ist immer noch aktiv und bei einer Websuche nicht auffindbar. Da OP so nett war bin ich es auch, die Prüfung ob die Nummer gut ist kann man bei der EU vornehmen: https://ec.europa.eu/taxation_customs/vies/vatRequest.html
  9. Die Probe kam heute an, das ging wirklich sehr flott, 10/10 dafür. Sieht gut aus, riecht richtig "old school" nach Amphetamin und nicht nach Lösungsmittel, ist auch frei vom dem "muffigen" Geruch der oft vorhanden ist, 10/10. Beim trocknen verliert es ca. 35% - 40% Gewicht, dann ist es aber richtig trocken hat aber immer noch den Amphetamingeruch. Trockener wärs wohl keine Paste mehr und die regionale Ware hier verliert 75%+ beim trocknen, also hier auch 10/10 Beim ziehen beißt es, aber nicht übertrieben, genau was die Leute gerne haben 10/10 Wirkung: Das kam an als ich gerade aufgestanden war und so hatte ich noch nichts anderes intus was die Bewertung immer schwer bis unmöglich macht. Also die Wirkung ist sehr gut, es scheint mir qualitativ sehr hochwertiges, sauberes, sogar ungestrecktes Amphetamin zu sein, soweit ich das beurteilen kann. Leider mein das Zeug für DC (Dünnschicht Chromatographie) irgendwo im Shipping hängengeblieben, damit könnte ich das definitiv beurteilen, na ja, wird schon noch kommen. Irgendwann. Man braucht auch wirklich nicht sehr viel um die gewünschte Wirkung zu erzielen. Da es das beste ist das mir seit ewigen Zeiten untergekommen ist gibts hier auch 10/10. Echte Speedköpfe werden das zu würdigen wissen und auch der normale Kunde sollte davon angetan sein, allein dass das trocknen zur Gebrauchsfertigkeit schön flott geht und man keine nasenverstopfenden Riesen-Lines braucht ist ein großer Pluspunkt. Ansonsten tuts was Speed eben tun soll, nicht mehr und nicht weniger und der Preis ist wenn man es realistisch durchrechnet auch in Ordnung, da kann ich aber nicht soviel zu sagen denn ich habe noch kein 80Cent/Gramm Speed von hier getestet, es fehlt mir also die Vergleichsmöglichkeit. Danke für die Probe, wenn ich demnächst was Crypto hab werde ich wohl auf Mando zurückkommen.
  10. Nein. Als starke Base ruft es böse Verätzungen hervor. Als Salz einer beliebigen Säure kein Problem. Empfehlenswert wäre für die Anwendung das Salz der Salzsäure oder der Weinsteinsäure da die sehr schnell im Körper umgestzt werden und wirken. Die beiden Salze sind für normales Speed unbrauchbar da sie hygroskopisch sind also Wasser aus der Luft ziehen und/oder nur eine zähe Masse die nie trocknet beim Versuch zu trocknen ergeben, Base in Wasser, unter rühren Säure zugeben bis der PH neutral ist also zwischen 5 und 7 ist ok. Ist aber nicht wirklich der Reisser. Das Tartrat oder Bi-Tartrat kann man auch in der Dampfe (elektronische Zigarette) konsumieren funktioniert ganz gut mit sogenannten DTL (Direct to Lung) Verdampfern die einen Haufen Dampf machen, MTL (Mouth to Lung) haut nicht genug raus. Ausnahmen bestätigen die Regel bevor wieder irgendjemand anfängt mit seinem speziellen XYZ MTL Verdampfer der alles noch viel besser kann. Das schöne unscharfe Bild zeigt einen Arm der für ca. 2 Minuten Amphetaminbase ausgesetzt war bevor er gründlich abgewaschen werden konnte. An den roten Stellen bildeten sich danach noch Verbrennungstypische Blasen und die bald aufgingen und darunter war was rohes und es tat verdammt weh und das ziemlich lang - Verätzungen durch Basen heilen nur sehr langsam ab.
  11. Kann mich eigentlich nicht daran erinnern dass jemals jemand auf der Zonez eine erfolgreiche Razematspaltung mit Bildern gepostet hätte, aber ich bin dort ja nur ein wenig rumgelurkt, also was weiß ich. Hier und jetzt lässt sich das auch nicht aufklären, du hast deine Meinung, ich hab meine Meinung und es wird wohl erstmal ein Mysterium bleiben. Zur freien Persönlichkeitsgestaltung gibts noch ein kostenfreies "DU HAST RECHT!" womit sich nun jeder wieder produktiverem zuwenden kann.
  12. Ja dass das bei der Umkristallisation schön rausgeht das würde man so denken. Hast es mal probiert? Kaum. Aber schlau daherreden. Das mit dem 70/30 ist eigentlich von BIO auf der ZoneZ geposted worden, ORG hat das nur nachgeplappert. Die Frage wurde auch beantwortet: Wenns sauber ist dann isses auch gleich stark nur durch synergistische Effekte unterschiedlich ausgeprägt, das Raze-Meth regt mehr zur körperlichen Betätigung an (Hausputz!) beim Crystal sucht man eher das Glück mit der Hand am Pimmel. Alles unter einem "allein zu Haus Szenario" versteht sich.
  13. Die Europäische Union ist vor allem ein Zusammenschluß zu einem gemeinschaftlichen Wirtschaftsraum in dem alle Gewerbetreibenden und Firmen aus allen Ländern der EU gleichberechtigt sind. Dazu wurden ALLE Kontrollen von Warensendungen von Gewerbe zu Gewerbe nicht nur abgeschafft sondern gradheraus verboten da es ein Mittel wäre Länderinteressen ins Spiel zu bringen. Im Klartext heißt das die Briefe und Pakete von und an Privatpersonen sind von Zollbehörden jederzeit kontrollierbar der Bürger an sich hat keine Rechte hier gehts um die Wirtschaft. Sendungen von einer Firma an eine Firma dürfen nicht behindert werden, dieser Freihandel ist das oberste Gebot der EU. Also um eine Sendung Firma zu Firma zu kontrollieren braucht es einen begründeten Verdacht der den Ansprüchen der Behörden in beiden beteiligten Ländern gerecht wird. In dem Fall müssen die deutschen Behörden die Holländer kontaktieren, den verdacht darlegen und die Holländer müssen das als solchen akzeptieren und erst kann was passieren und da müssen Vertreter beider Länder bei sein. In der Zwischenzeit darf die Sendung nicht behindert werden. Das schließt eine Kontrolle weil das Paket irgendwie auffällig ist schon mal aus, 24 Stunden Service bei USP oder TNT, da liegt das nie irgendwo rum das ist immer im Transport. Wenn die deutschen Behörden einen Verdacht so belegen können dass die Holländer die nicht gerade deutschfreundlich sind in solchen Angelegenheiten einer Aktion zustimmen, mein guter dann bist eh schon so gefickt das dir keiner mehr helfen kann. Schön ist dass die Zeit bei 24 Stunden Lieferung zu kurz ist um irgendwas auszuchecken inklusive die aktuelle Existenz einer Firma, natürlich wenn eine Seite zumindest ein gewerbliches Konto beim Paketdienst hat das ist optimal und narrensicher, geht aber auch ohne. In Holland geht ein Holländer zu UPS und legt denen ein Paket aufn Tisch oder meldet sich kurzfristig als Firma übers Internet an, macht alles fertig und bringt es dann vorbei, Paketshops von DPD wären wohl auch gut und das Paket geht an eine deutsche Firma die ja nur für zwei Tage als Aufschrift auf einem Briefkasten/Klingel existieren muss, 24 Stunden Zustellung - das ist schon fast 1000%ig. Die restliche Gefahr kommt nur durch den holländischen Lieferanten die sehr oft ein Tolerierungsverhältnis mit der Polizei haben was von Zeit zu Zeit die Zur-Verfügungstellung eines Erfolgsnachweises für die Polizei beinhaltet. deswegen muss man den Holländern genau erzählen wie man das Zeug nach Deutschland bringt nur muss das glaubwürdig aber erfunden sein. Wenns ernst wird dann Paletten mit Fracht-Spedition wie Schenker, erstmal 7 Paletten Olivenöl geschickt mit Papieren und pipapo und bei der Nummer 8 ist das eben voll mir Coca gelöst in irgendwas dmit es eine schöne ölige Konsistenz und Farbe kriegt. Auch hier kommt die Gefahr allein vom Lieferanten, nicht so sehr das der kooperiert sondern dass er kompromittiert ist auf irgendeine Art und Weise. Die Ware muss an Ort X geliefert werden, lagern und überprüft und dann an Ort Y verbracht werden, dasselbe und dann erst zum Ort der Abholung, und dann schon als Olivenöl. Der reine Transport von Waren aller Art in der EU ist unproblematisch. Der Ameisenverkehr der kontrolliert und gebustet wird stellt nur einen Bruchteil des aktuellen Drogentransportvolumens dar. Kleiner Bruchteil noch dazu, wenn das wegfällt gibts keine Versorgungskrise glaub mir..
  14. Mit "Wirken" meinst du die Euphorie denk ich mal? Zum ersten sind da synergistische Effekte zwischen d- und l- Meth wahrscheinlich auch ein gewisses konkurrieren um Rezeptoren aber das ist nicht das Entscheidende. Eher kommt das davon dass razemisches Meth eigentlich immer weniger sauber/rein ist als Crystal Meth insbesondere enthält Razemeth immer sehr viel P2P das sehr schwer zu entfernen ist in der Praxis (theoretisch wärs einfach aber nein....). P2P ist bei beiden als Verunreinigung, beim d-Meth nur viel viel weniger. Beim Razemeth kommt das aus der Herstellung direkt da P2P ein Ausgangsstoff ist, beim Crystal entsteht P2P am Ende bevor alles basisch gemacht wird. Wenns noch sauer ist und gekocht wird zersetzt sich ein Teil vom Meth durch saure Hydrolyse und P2P entsteht. Es ist lustigerweise der Geruch von P2P der dem Koch sagt dass die Reaktion erfolgreich war und so gut wie fertig ist. Nur glauben die dass es Meth ist das sie riechen. Also viel P2P im Razemeth und P2P ist ein psychoaktiver Stoff für sich allein genommen. Aber eher ein dysphorisches Deliriant ( anti-euphorisch und ein leichtes Delirium wie besoffen hervorrufend) mit extrem langer Wirkungsdauer. Wirklich sauberes razemisches Meth kann nämlich durchaus mit Crystal mithalten und es gibt so einige die es bevorzugen. Eine 70/30 d/l Mischung soll übrigens am besten sein so insgesamt gesehen. Das P2P akkumuliert sich auch bei längerem Gebrauch und die Dysphorie wird immer ausgeprägter. Das und die Gewöhnung führen dann dazu dass Nutzer der festen Überzeugung sind das jetzige wäre schlechter und anders als das vor ner Woche obwohl der Händler weiß das es exakt das gleiche ist. Die chemische Zusammensetzung des Nutzers hat sich geändert nicht die Droge. Wenn man einen bedröhnt Effekt hat von Amph, oft mit leichten Gleichgewichtsstörungen dann kann man ziemlich sicher sein dass das Amph/Meth mit P2P verunreinigt ist. Speed macht eigentlich sehr klar im Kopf. Leider haben die "Paste" Dauerkonsumenten sich so an den Scheiß gewöhnt dass die glauben das wäre Amphe und sie wollen völlig verblödet durch die Gegend stolpern. Die sollten lieber saufen. Sicher lässt sich sagen dass sowohl Amphetamin als auch jede Form von Meth durch sehr sorgfältiges Aufreinigen/Umkristallisationen/Destillationen der Base unter Vakuum usw. gewaltig an Wirksamkeit insbesondere bezüglich der Euphorie gewinnt bei Crystal Meth das extrem rein ist reichen dann auch schon Mikro-Kristallchen für einen sehr heftigen Kick. Aber gewarnt! Das ist nur was für die echten Speedheads die das kalte kristallklare Kopfgefühl, den metallischen Geschmack der Morgenluft lieben und es ist nichts für Otto Pastebenutzer je blöder es macht desto besser isses. Gruss
  15. BMK-Öl ist kein Begriff der in der Chemie gebräuchlich ist. Wer nach Wegen sucht bestimmte Substanzen zu synthetisieren muß sich die korrekten Begriffe aneignen denn das ermöglicht ihm geignete Reaktiionen zu suchen und zu finden. Das "BMK" wie es von den Chinesen verkauft wird ist normalerweise ein Glycidiat vom P2P was auch Phenylaceton heißt. Also verändertes P2P - Phenyl-2-Propanone, was drangepappt damit es nicht mehr gar so verboten und überwacht ist. Durchaus in Einklang mit allen internationalen Vereinbarungen , frech aber zulässig. Das veränderte P2P wird wieder zu zum richtigen zurückverwandelt, das geht durch Verseifung gefolgt von saurer Hydrolyse, also erst mit staker Base behandeln und danach mit starker Säure, P2P kann mit Wasserdampf abdestilliert werden. Ungefähr 50% Ausbeute nach Gewicht. Die Chinesen haben das "BMK" genannt was schlicht und ergreifend falsch ist, denn "BMK" ist altes Chemikerdeutsch für P2P/Phenyl-2-Propanone/Phenylaceton, richtig wäre BMK-Ester, oder P2P-Glycidiat oder sowas in der Richtung. Kannst sagen das ist egal aber wenn jemand dann mal sucht was das ist genau und wie das geht dann kann die Doppelverwendung von Begriffen und 3 verschiedene Begriffe fürs Gleiche schon ganz schön verwirren. Zur eigentlichen Frage: Gebräuchlichste Methoden von P2P zu Amphetamin sind: (an das P2P muß ein Amingruppe NH3 also Stickstoff drangemacht werden das nennt man reductive Aminierung) - Die Leuckart-Wallach Reaktion, beliebt in Holland, das ist die Aminierung mit Formamid und die Reduktion mit Ameisensäure - P2P + Ammoniak reduziert mit Aluminium Amalgam. 30% Ausbeute - verschiedene Varianten der Aminierung mit Ammoniak oder Abkömmlingen desselben und Reduktion mit Borhydrid - NaBH4 oder ähnlichem - Aminierung mit Benzylamin und Reduktion mit einem Edelmetallkatalysator und Wasserstoff also Pd/C Palladium auf Aktivkohle Aminierung mit Methylamin oder einem Derivat würde zu Methamphetamin führen (d/l- razemisch also nicht Crystal das ist pur d-)
×